Fotoalbum > «Projekt Neuorientierung JEZ» vom 17. Sept. 2012

Siehe auch 1. Anlass vom 14. Feb. 2012

Wir vom JEZ sind überzeugt, dass es handwerklich begabte Lehrlinge braucht und möchten das JEZ-Aus-bildungsprogramm noch attraktiver gestalten und dahingehend optimieren, dass Industrie und Gewerbe besser davon profitieren können.

Unser Fokus ist es, die Jugendlichen für die Elektrotechnik zu begeistern, damit sie besser entscheiden können, welchen Weg sie einschlagen möchten. Etwas Theorie, gemischt mit praktischen Arbeiten, sind eine willkommene Vorbereitung zum Erlernen eines technischen Berufs wie Automatiker/in, Elektroniker/in, Elektroinstallateur/in, Informatiker/in usw. und erhöhen die Chance eine Lehrstelle zu finden. Damit auch ein zukünftiger Arbeitgeber weiss, was im JEZ vermittelt wird, suchen wir den Kontakt zu Firmenvertretern aus der Region.

Franz Sigg erklärt der Klasse wie ein Tranformator funktioniert.









Reto Gehrig (Vorstand), Franz Sigg (Vorstand),
Willi Kern (Präsident)

Alfred Hugelshofer (Vorstand), Dani Morger (Elektro Morger), Hanspeter Hubmann (Freiwillige Handarbeit St. Gallen), Roland Langenegger (Huber & Monsch)

News
JEZ im Facebook




JEZ auf Infocard

» Sponsorenliste

Termine
«Junior Club»

» Termine

JEZ Online 19 Infoblatt
mit vielen Infos.
» hier


Links
JEZ Newsletter abonnieren
 
JETZ Basel
USKA SG HB9SG
Electronics4you
Tüfteln
 
© 1999-2019, Jugend Elektronik Zentrum St. Gallen [realisiert durch artofwork.ch]